Bio-Honeybush

  • Noten von Honig, Eukalyptus und getoasteten Körnern.

    Ursprung: 

    Cederberg, Südafrika.

    Vorstellung: 

    Unser Bio-Honeybush-Tee ist in einer kleinen bergigen Region in Südafrika beheimatet, wo er seit Jahrhunderten von den Khoi- und San-Völkern von Hand gesammelt wird. Honeybush, als Verwandter des Rooibosch, teilt mit diesem einige Ähnlichkeiten, wird aber etwas süßer und vollmundiger aufgebrüht. Mit wenigen Gerbstoffen und koffeinfrei ist es ein toller Tee für abends und vor dem Zubettgehen.

    Brühanleitung:

    Pro Tasse: 2 TL  100°C  5+ Minuten

    Kann mehrfach aufgebrüht werden.
    Kann auch mit Milch und Zucker getrunken werden, wenn Sie das möchten.

  • Honeybush ist mit Rooibosch verwandt und wird nur im kühlen Nebel von Südafrikas Kap-Küstenbergen gefunden, wo man ihn jahrhundertelang wegen seines Geschmacks und der gesundheitlichen Vorteile genossen hat. Als einer der seltensten Tees der Welt wird uner Honeybush auf einer entlegenen, zertifizierten Bio-Farm angebaut. Beheimatet in Südafrika, wurde Honeybush im 18. Jahrhundert entdeckt, als die Einheimischen realisierten, dass die nach Honig duftenden Blüten, Stiele und Blätter dieser Pflanze dazu verwendet werden können, einen Aufguss mit angenehmem Geschmack und Honigartigem Aroma zu machen.

    Bei der Ernte wird die Pflanze selbst bis zum Boden abgeschnitten. Die verbleibenden Wurzeln sterben jedoch nicht ab und innerhalb zwei Jahren sind sie wieder zu aberntbarer Größe gewachsen, ziemlich oft sogar zur zweifachen Größe des ursprünglichen Buschs.

    Der Geschmack unseres Bio-Honeybush-Tees ähnelt dem von Rooibosch, jedoch ist er wohl etwas süßer. Sanft, weich, etwas vollmundiger als Rooibosch und mit Honigartigem Röstaroma, ist Honeybush natürlich koffeinfrei.



Kollektionen: Koffeinfrei, Rooibosch-Tee, Tee




Verwandte Artikel