Bio-Premium-Houjicha-Tee

  • Noten von Kaffeebohnen, Karamell und Kakao.

    Ursprung: 

    Kagoshima, Japan.

    Vorstellung: 

    Ein robuster Tee mit gerösteten Karamell-Noten und starkem gerösteten Geschmack. Unser Houjicha wird durch Rösten von Qualitäts-, Bio-Bancha mit heißen Temperaturen, hergestellt. Aufgrund des Röstens hat dieser Tee einen vernachlässigbaren Koffeingehalt, was bedeutet, er ist toll zum Abendessen oder nachts.

    Brühanleitung:

    Pro Tasse: 2 TL  85°C  2 Minuten

    Kann mehrfach aufgebrüht werden.

  • Unser Hojicha (manchmal buchstabiert: houjicha) ist ein japanischer Grüntee mit Blättern aus Kagoshima in Süd-Japan, die bei hoher Temperatur geröstet wurden, um die Verstopfung von Teeblättern zu minimieren und Röstaromen hinzuzufügen. Die Erfindung von Hojicha erfolgte 1920 durch einen Teehändler in Kyoto, der ein Bündel alternden Tees hatte, den er nicht verschwenden wollte. Heutzutage ist Hojicha in Japan weitverbreitet.

    Die Koffeinmenge im Hojicha ist deutlich verringert, wenn auch nicht ganz vernachlässigbar. Das kommt daher, dass das Rösten die Eigenschaften des Tees verändert.

    Obwohl jeder Hojicha genießen kann, wird das Getränk in Japan oft Kindern und älteren Menschen serviert. Es kann auch abends getrunken werden, sogar noch vor dem Zubettgehen.



Kollektionen: Koffeinfrei, Grüntee, Tee




Verwandte Artikel